Varroabroschüre

Gemeinsam gege die Varroamilbe

 

4 wichtige Punkte

  • Regelmäßige Kontrolle
  • Reduktion durch Ablegerbildung und Drohnenbrutentnahme von  April bis Juli
  • Hauptentmilbung  Ende Juli und Ende August mit  Ameisensäure
  • Restentmilbung Ende November und Ende Dezember

 

Der  Beziksverbandes für Bienenzucht in Kitzbühel, hat eine Broschüre zur Varroabehandlung herausgegeben. Diese stellt eine Empfehlung dar und sie soll helfen die Varroaverluste im Bezirk zu minimieren.

 

Die Broschüre kann hier heruntergeladen werden!

 Grafik Ameisensäurebehandlung

Gemeinsam ist es möglich das Problem mit der Milbe einzudämmen, jedoch nur wenn wir gezielt Maßnahmen setzen und zeitgleich möglichst effizient behandeln.

 

 

Zurück

 
Aktuelles
4 Wochen nach der zweiten
Behandlung, Kontrolle Varroa!
 
Vorbereiten auf den Winter!
(Fluglöcher, Mäuseschutz, ...)